Referenzen

  • Wir entdeckten den bisher größten Bronzezeitlicher Friedhof in Ungarn entdeckt
    Wir entdeckten den bisher größten Bronzezeitlicher Friedhof in Ungarn entdeckt
    Ende November 2018 haben unsere Archäologen auf dem bronzezeitlichen Friedhof, in Füzesabony, neben der Autobahn M30 mehr als tausend Gräber entdeckt. Áron Dávid, der Grabungsleiter, erzählte Interessierten über diesen  ungewöhnlichen Befund. Im Zusammenhang mit der Erforschung des Kulturfriedhofs von Füzesabony sagte er: “Dieser Friedhof wird eines der entscheidenden Elemente der …

    Tovább

  • Ausgrabung der Wüstung Dörpede im Gewerbegebiet Westheim II. (Abschluss: Oktober 2018)
    Ausgrabung der Wüstung Dörpede im Gewerbegebiet Westheim II. (Abschluss: Oktober 2018)
    Die archäologischen Grabungen der Wüstung Dörpede im Gewerbegebiet Westheim II sind seit Anfang Oktober 2018 abgeschlossen Foto: Annette Dülme Quelle: Funke Medien NRW Die aufwendige Freilegung des Fundplatzes eröffnete den Blick auf eine ausgedehnte Siedlungsstelle. Neben mehreren Gebäudegrundrissen, Brunnen und Wegeführungen sind auch Reste eines Holzkohlemeilers nachgewiesen worden. Die Ausgräber …

    Tovább

  • Restaurierung des Teylingen-Schwertes vor seiner Ausstellung im Auftrag der Südholländischen Provinz
    Restaurierung des Teylingen-Schwertes vor seiner Ausstellung im Auftrag der Südholländischen Provinz
    Im Auftrag des Archäologischen Depots der Südholländischen Provinz (Provinciaal Archeologisch Depot Zuid-Holland) haben wir ein Schwert restauriert. Dieses war in den 1980er Jahren von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter bei der Untersuchung des Burggrabens des im 13. Jahrhundert erbauten Schlosses Teylingen entdeckt worden. Das Teylingen-Schwert gehört nach lokaler Typologie zu den sog. …

    Tovább

  • Archäologische Ausgrabung in Schwechat (Österreich), Alanovaplatz 2
    Archäologische Ausgrabung in Schwechat (Österreich), Alanovaplatz 2
    Auftraggeber: Alanova Projektentwicklung GmbH (Am Südblick 7 / Top 4 – 3550 Langenlois, Österreich) Herrn Mag. (FH) Benedikt J. Großmann bg@grossmann-immobilien.at Zuständige Denkmalschutzbehörde: Bundesdenkmalamt Abteilung für Niederösterreich (Hofburg, Säulensteige 1010 Wien) archaeo@bda.gv.at Ansprechpartner zuständige Denkmalschutzbehörde: Dr. Martin Krenn martin.krenn@bda.gv.at Projektzeitraum: Grabungsbeginn: 20. Juni 2016 Grabungsende: 30. Oktober 2016 Dokumentationsabgande: Abgeschlossen …

    Tovább

  • Archäologische Funde neben Debrecen (Ungarn) auf mehr als 7,6 ha
    Archäologische Funde neben Debrecen (Ungarn) auf mehr als 7,6 ha
    Projektname: Baubegleitende Durchführung der archäologischen Voruntersuchung der Schnellstrecke zwischen Debrecen und Berettyóújfalu sowie der Verbindungsstrecke zwischen der M35 Autobahn und dem internationalen Flughafen Debrecen (südliche Umleitungsstrecke von Debrecen) inklusive der Erstellung der Grabungsdokumentation, Dokumentation der ausgegrabenen Funde. Kurze Projektbeschreibung: Gemäß den Vorschriften des „Gyula Forster Nationalen Zentrums für Denkmalschutz und …

    Tovább

  • Archäologischen Ausgrabungen im Bereich der Autobahn M4 (Ungarn) 6,6 ha
    Archäologischen Ausgrabungen im Bereich der Autobahn M4 (Ungarn) 6,6 ha
    Projektname: Archäologische Baubegleitung im Bereich der Autobahn M4 zwischen Berettyóújfalu-Nagykereki und Erstellung der Grabungsdokumentation, Fundbearbeitung, wie z.B. Reinigung, Restaurierung, und Katalogerstellung Kurze Projektbeschreibung: Entsprechend den Vorschriften des „Gyula Forster Nationalen Zentrums für Denkmalschutz und Kulturerbemanagement“ und des Ungarischen Nationalmuseums im Zusammenhang mit einem linearen Bauvorhaben  – Ausgrabung des Siedlungsabschnitts aus …

    Tovább

  • Archäologische Funde neben Seregélyes (Ungarn) auf mehr als 9,4 ha
    Archäologische Funde neben Seregélyes (Ungarn) auf mehr als 9,4 ha
    Projektname: Archäologische Baubegleitung an den Fundorten Mészáros-tanya, Réti-földek, Belmajor und Rác-völgy-dűlő (neben Seregélyes, Ungarn) Kurze Projektbeschreibung: Entsprechend den Vorschriften des „Gyula Forster Nationalen Zentrums für Denkmalschutz und Kulturerbemanagement“ und des Ungarischen Nationalmuseums im Zusammenhang mit einem linearen Bauvorhaben konnte aufgrund der früher durchgeführten Sondierungen das Vorhandensein von vier größeren Fundstätten verifiziert …

    Tovább

  • Centre International de l’Art Pariétal Montignac-Lascaux
    Centre International de l’Art Pariétal Montignac-Lascaux
    Für das Internationale Zentrum der Höhlenkunst, das seit dem Frühjahr 2014 in Frankreich gebaut wird, sind wir zur Präsentation der Höhlenzeichnungen von Lascaux beauftragt worden. Diese gehören zu dem UNESCO-Weltkulturerbe. Centre international de l’art pariétal Montignac-Lascaux (Frankreich) Wir haben die experimentell erstellten Farbmaterialien und rekonstruierten Werkzeuge, die offenbar zur Schaffung …

    Tovább

Comments are closed